Corona gerechtes Skigebiet

#STAYSAFE

Gerade in diesen schwierigen Zeiten ist die Sehnsucht nach Bewegung in der freien Natur für viele
die beste Möglichkeit Kraft und Energie zu tanken.

Macht euch frei vom Alltagsstress, genießt die ruhige Atmosphäre hier am Falkert und habt die Sicherheit im Rücken:
Gespickt mit zahlreichen Möglichkeiten für kleine und große Wintersportler, fernab aufdringlicher Touristenmassen.

Da wir hier keine Gondeln / Seesellifte / Après Ski & Co haben, braucht es kaum Maßnahmen:

  • Beim Passieren des Drehkreuzes zum Lift muss ein MNS getragen werden
  • In allen Gebäuden (Shop/Hotel/Restaurants/WC-Anlage) muss der MNS getragen werden
  • Die Skilehrer tragen im Falle der Unterschreitung des Mindestabstandes einen MNS
  • In der Skischule wird die Gruppengröße von 10 Kindern empfohlen

Bei uns gilt schon IMMER:

  • Keine Wartezeiten an den Liften
  • Schlepplifte mit genügend #ABSTAND
  • Genügend Platz auf den freien und #SICHEREN Pisten
  • Keine Pistenraudis und Après-Ski Partys
  • Jede Menge frische Luft

Snowboard

Freaky-Falkert!!! Der Berg ist ein Traum - ideal für alle Freerider und Boarder, die weite Pisten und unverspurte Hänge genießen wollen. Die Waldgrenze liegt unter uns – der Snowboardspaß hat keine Grenzen. Das Gebiet eignet sich sehr gut für Beginner – ausladende, leicht abfallende Hänge garantieren den Schwung-Erfolg. Profis kommen auch auf ihre Rechnung – zieh deine "Line" im frischen "Powder" ...

Kurszeiten:

  • Snowboard-Beginner: Start um 9:30, Ende ist von der Gruppengröße abhängig!
  • Snowboarder-Advanced: Start nach Vereinbarung, Ende ist von der Gruppengröße abhängig!
  • Dauer: von der Gruppengröße abhängig
  • Betreuung: Internationale Snowboard-Lehrer
  • Rennen: Riesentorlauf, voraussichtlich Freitag (wetterbedingt)
  • Ausstattung: Ausrüstung bereits angezogen
  • !!! Helm-Pflicht !!!
  • Protektoren erwünscht (im NOCK SPORT erhältlich)
  • Liftkarte mitbringen